Sprunglinks

CFD

Themen

Zwei Frauen mit Baby laufen durch die zerbombten Strassen des Gaza-Streifens

Der cfd geht davon aus, dass Gerechtigkeit eine der wichtigsten Grundlage für ein friedliches Zusammenleben ist. Deshalb stehen gerechte Geschlechterverhältnisse im Zentrum der Arbeit des cfd. Keine Person soll aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert werden.

Noch immer sind Frauen jedoch - in der Schweiz und im Ausland - in vielerlei Hinsicht benachteiligt. Migrantinnen in der Schweiz sind durch ihre Herkunft doppelt diskriminiert.

Der cfd setzt den Schwerpunkte seiner Arbeit auf die Stärkung von Frauen in In- und im Ausland. Er arbeitet zu den Themen:

  1. Schutz vor Gewalt
  2. Beratung & Begleitung
  3. Bildung & Einkommensförderung
  4. Feministische Friedenspolitik
  5. Migrationspolitik